Technical Regulatory Affairs Manager (m/w)

Graz-Umgebung, Steiermark
Deine Aufgabenschwerpunkte:
  • Durchführung der Konformitätsbewertungsverfahren (gem. einschlägiger Richtlinien) für Engineering-Projekte und Anlagen
  • Ausstellung von Konformitätserklärungen
  • Erste Anlaufstelle für Rückfragen zu einschlägigen Normen, Richtlinien und Regelwerken
  • Dokumentationsbeauftragter nach MRL
  • Werksproduktionskontrolle nach EN1090
  • Schnittstelle zu Fertigung, Qualitätssicherung und Projektmanagement
  • Mitarbeit in diversen anspruchsvollen Projekten
  • Weiterentwicklung des Fachbereiches
Deine Qualifikationen:
  • Eine abgeschlossene höhere technische und/oder juristische Ausbildung
  • Kenntnisse von europäischen Richtlinien die für den Bereich Anlagenengineering erforderlich sind (z.B. Maschinenrichtlinie, elektromagnetische Verträglichkeit Richtlinie, ATEX Richtlinie, Niederspannungsrichtlinie oder Druckgeräterichtlinie)
  • Projekterfahrung (von Vorteil)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort- und Schrift
  • Sehr gute MS-Office (Excel) Anwenderkenntnisse
  • Nationale- und internationale Reisebereitschaft (ca. 10%)
Unser Partnerbetrieb bietet dir:
  • Langfristige Perspektiven in einem erfolgreichen, innovativen und international tätigen Unternehmen
  • Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen, Integration in ein internationales Team, ein angenehmes Betriebsklima und modernes Arbeitsumfeld
  • Zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie diverse betriebliche Sozialleistungen
  • Ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 2.800,-- auf Vollzeitbasis. Die Bereitschaft zur Überzahlung ist je nach Berufserfahrung und Qualifikationen gegeben!
Dein Ansprechpartner:
  • Philipp Fleissner

Diesen Job teilen